Frauen in die Technik!

Big Ideas - Big Names - Big Careers

DIin Doris Schnepf, MBA

Landschaftsplanung, Green4Cities GmbH

Ich glaube, dass technisch-naturwissenschaftliche Kenntnisse von noch größerer Bedeutung in naher Zukunft sein werden. Die Digitalisierung hat gerade erst begonnen – die Technik und ihre Errungenschaften werden unser gesamtes Leben grundlegend verändern.
In dieser Entwicklung sollten Frauen mitmischen und in meinen Augen auch gerne mitmischen wollen. Denn nur wer mitentwickelt, kann auch die Entwicklungsziele mitsteuern und mitgestalten. Und nur so kann in die künftige Weltentwicklung ein stärkerer weiblicher Gestaltungsaspekt eingebracht werden. Leider dient in meinen Augen die Ausbildung nicht gerade dazu eine solche Herangehensweise zu unterstützen – jedenfalls nicht in der Ausbildung für Landschaftsplanung in Wien. (Das gilt dort aber für Frauen wie Männer gleichermaßen.) Daher müssten wohl die Unternehmen (nicht nur die Großen) eine Art Ausbildung oder Stimulierung von jungen Frauen fördern.

Zum Interview mit Doris Schnepf